Rezensionen:

Rezensionen zu: Büchern, Postern und weiteren Accessoirs für die Wohnung.

Rezension: #Move_and_Work- teNeues

Der vorliegende Prachtband "Move and Work", befasst sich mit dem Wirken der dänischen Designerin #Malene_Birger, deren erstes Buch "Life und Work" ich bereits auf "Buch, Kultur und Lifestyle" vorgestellt habe. 

Man erhält diesmal beeindruckende Einblicke in Malene Birgers neue Firma #BIRGER1962, die dem Interior Design und der Kunst gewidmet ist und am 05. September 2014 auf der Maison et Objet vorgestellt wurde. 

Auch Kunstwerke, die von Malene Birger selbst angefertigt wurde, kann man hier bewundern. Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass nicht wenige der im Buch abgebildeten Aufnahmen von Malene Birger selbst stammen.

Die Künstlerin gilt als Inbegriff von Kreativität und zeitloser, klassischer Eleganz. Ob als Modedesignerin und Gründerin ihrer Firmen, zuletzt  #By_Malene_Birger, oder als Inneneinrichterin für ihre eigenen Häuser und Büros - stets ist ihre Liebe zu zeitlosem Design und traditionellem Handwerk erkennbar.

Die selbst ernannte Nomadin, die auf der ganzen Welt nach Inspirationen sucht, gewährt im vorliegenden Werk einen aufregenden Einblick in drei ihrer Häuser, die mit einem grenzenlosen Reichtum an Einrichtungsideen aufwarten. 

Darüber hinaus schenkt sie einen exklusiven Einblick in ihren neuen Showroom in Kopenhagen, der zu ihrer neuen Dekorfirma BIRGER1962 zählt. Dieses Kreativstudio ist dem Design, Interior Design und der Kunst gewidmet und soll anderen wiederum als Inspirationsquelle dienen, wie man gekonnt seine eigenen vier oder mehr Wände neu gestaltet. 

Aufgrund vieler Umzüge, sowohl privat als auch beruflich, ist die Künstlerin ein Paradigma dafür, wie man mit vorhandenen Möbeln neue Einrichtungen inszenieren und starke Akzente setzen kann, (vgl dazu, teNeues Homepage) 

Das Vorwort des Buches stammt von Jackie Risman, ist in mehrere Sprachen übersetzt und abgedruckt worden. Das dokumentiert, dass der teNeues- Verlag wie stets weltweit seine Bücher für die #Upperclass vermarktet. 

Man lernt, wie schon erwähnt, Malenes aktuelle Domizile kennen. Diese befinden sich in Palma, S`Arrocó und London. Die Räume bringen, so Risman, das kompromisslose Streben der Designerin nach Kontrasten zum Ausdruck. Dabei führt Birger modernes Design mit traditionellem Kunsthandwerk aus aller Welt in eine optisch gelungene Verbindung. 

Es macht Freude,   bei den einzelnen Aufnahmen lange zu verweilen, weil jedes Bild, genauer die darin enthaltene Ästhetik das Auge schult und damit den Sinn für gelungene Gestaltung auf höchstem Niveau. All die Objekte, die hier miteinander verbunden werden zu benennen, führt zu weit. 

Was alle Wohnungen verbindet ist nicht nur die Musik, dargestellt auf Notenblättern, sondern ein bestimmter Weg, der aufzeigt wie man die Facetten des Jetzt so gestaltet, das selbst Objekte, die sich in vieler Hinsicht ausschließen, dann doch harmonisch miteinander verbinden. 

Auch die Gestaltung der Räume in ihrem dänischen Domizil, ihrem Showroom verdeutlichen, dass Malene eines in erster Linie ist, eine Kosmopolitin, die Schönes gestalterisch formvollendet zusammenführt und auf diese Weise Sphärenklänge visualisiert. Das gelingt nur ganz Weningen.

Sehr empfehlenswert.

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zu  te Neues und können das Buch bestellen. http://www.teneues.com/shop-de/move-and-work.html. Sie können es aber auch bei Ihrem Buchhändler vor Ort ordern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen