Rezensionen:

Rezensionen zu: Büchern, Postern und weiteren Accessoirs für die Wohnung.

Rezension: Wohndesign –Materialien Pläne Gestaltung- Kelly Hoppen

Autorin dieses reich bebilderten Lifestyle-Buches ist die preisgekrönte, britische Innenarchitektin Kelly Hoppen. Sie leitet seit 30 Jahren das international renommierte "Atelier Kelly Hoppen Interiors". Aufgrund ihrer Verdienste im Interior Design verlieh ihr Königin Elisabeth II. den britischen Verdienstorden MBE (Member oft the British Empire). 

"Wohndesign" ist ein Arbeitsbuch, das umfangreiche professionelle, praktische und ästhetische Tipps & Tricks zusammenfasst. Das Buch ist in die Abschnitte

Die Grundlagen 
Design im Detail 
Räume gestalten 
Die Umsetzung 

gegliedert. 

"Wohndesign" befasst sich mit den beiden Aspekten "Funktion" und "Raum" am intensivsten. Sie nämlich stellen die Basis eines gelungenen Interiors dar. Dabei wirkt sich die Funktion eines Raumes auf alle Aspekte seiner Gestaltung und Dekoration aus, aber wohl auch auf die Beleuchtung. Zum Raum und zum Tageslicht dort erfährt man Wissenswertes und wird mit architektonischen Details vertraut gemacht. Hier geht es um Fenster, Türen, Einbauschränke, Steckdosen und Schalter etc. . Begriffe wie Zone, Fluss und Raster werden hier mit Leben gefüllt und es wird Raum für Raum verdeutlicht, wie man diese sinnvoll und optisch ansprechend nutzt.

Man lernt Grundrisse lesen und auch zeichnen und kann sich anschließend im Detail mit gutem Design befassen. Symmetrie und Ausgewogenheit zählen zu einer gelungenen Einrichtung. Format und Proportion, auch das Spiel mit den Gegensätzen werden thematisiert. Beleuchtungskonzepte kommen zur Sprache und hier kann man sich bewusst machen, weshalb eine variable Beleuchtung in praktischer wie in atmosphärischer Hinsicht desto wichtiger wird, je größer der Raum ist. 

Wandgestaltung und Bodenbelag werden breitgefächert beleuchtet, bevor es zu Farbe, Textur und Muster geht. So erfährt man beispielsweise,  was zu den Tönen "Sand" oder "Taube" passt und erhält Tipps zu monochromen Räumen. Wichtig zu wissen ist, dass man Farben stets nur im Zusammenhang mit Textur auswählen kann.

Materialoberflächen übermitteln Wärme und Kühle und sind das A und O für die Atmosphäre. Mittels der Wirkung  im Licht beeinflussen sie Farben in hohem Maße, deshalb müssen sie stets gemeinsam betrachtet werden. Besonders Räume in Neutralfarben benötigen Texturkontraste, so die Autorin, weil sie ansonsten fade wirken. 

Tipps für den Möbelkauf werden gegeben, auch für Wohntextilien und Accessoires. Dekoration und preiswerte Accessoires werden gezeigt und wirken sehr inspirierend auf den Betrachter. So kann man Atmosphäre schaffen. Gezeigt wird wie man die einzelnen Räume im Haus gestaltet und auch einen Treppenaufgang zum Blickfang werden lässt. Küche und Esszimmer und hier auch hübsch gedeckte Tische bleiben nicht ausgespart. Alles, einfach alles wird erläutert und gezeigt. 

Insofern ist dieses Buch genau das, was es verspricht zu sein: ein Standardwerk für jeden, der sich für Innenarchitektur und Einrichtung interessiert, 

Sehr empfehlenswert

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zum Callwey-Verlag und können das Buch bestellen. http://www.callwey-shop.de/buecher/wohnen.html. Sie können es aber auf bei Ihrem Buchhändlerum die Ecke kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen