Rezensionen:

Rezensionen zu: Büchern, Postern und weiteren Accessoirs für die Wohnung.

Rezension: Herzlich Willkommen-#Stefanie_Luxat- Mit Gästen zuhause –Tischdekoration& kreative Ideen- Callwey

Die Autorin dieses reich bebilderten Buches ist Stefanie Luxat. Sie ist freie Journalistin mit langjähriger Erfahrung im Wohn-, Food- und Kreativbereich namhafter Magazine, zudem ist sie Autorin und erfolgreiche Bloggerin. 

Ziel ihres Buches ist, den Lesern mit einfachen aber eindrucksvollen Ideen dabei zu helfen, "es mit Gästen schön und stressfei zu haben."

In den einzelnen Kapiteln lernt man unterschiedliche Gastgeberinnen kennen, die zu einem bestimmten Anlass Gäste einladen. Gezeigt werden hübsche Gestaltungsideen und Tricks, wie man beispielsweise eine Dinnerparty entspannt vorbereitet. 

Als Events werden nicht nur Festtage wie Ostern oder Weihnachten, sondern natürlich zudem Geburtstage, Taufe und Hochzeit, aber auch ein edles Dinner und Zeit zu weit vorgestellt. 

Unzählige Fotos fungieren als Ideengeber und man erfährt, was Gäste wirklich brauchen, um sich wohlzufühlen, wie man gut in einen schönen Abend startet und man lernt des Weiteren Rezepte kennen, so etwa für "Minestrone mit Jakobsmuscheln"

Trends werden gezeigt und hier beispielsweise Gefäße aus farbigem Glas, auch lernt man Aperitifs zu inszenieren oder  Menükarten zu schreiben. 

Sehr spannend zu lesen ist das Interview mit Jürgen Weltz, dessen Familie seit 167 Jahren Geschäfte für hochwertiges Porzellan in Deutschlands Norden betreibt und im Anschluss dann die Betrachtungen zum Blau-Weiß-Trend, dem typischen Zwiebelmuster, das man von den Großeltern her noch kennt. 

Im Rahmen der vielen Tipps erfährt man u.a. mehr über kleine Gastgeschenke, wie man gemeinsam begrüßt und Jacken abnimmt. Moritz Freiherr von Knigge, ein Nachfahre des Benimmpapstes Adolph von Knigge, ist Experte für Wertschätzung. Er äußert sich in einem erhellenden Interview zu Fragen der Tischkultur. Dann ist da noch Jörg Meyer, von Beruf Gastgeber und Experte für Drinks, der Rede und Antwort steht. 

Einen Barwagen lernt man schlussendlich auch noch kennen und immer wieder  erfährt man Wissenswertes über wundervolle Gestaltungsideen, die alle zu nennen den Rahmen der Rezension übersteigt. 

Zum Ende liest man mehr über Blumen als Tischdekoration und kann sich dann überlegen, ob man sich nicht zuallererst von dem schönen Frühstückstisch inspirieren lassen sollte, der auf S. 182 abgebildet ist. 

Sehr empfehlenswert 

Helga König

Bitte klicken Sie auf den Link, dann gelangen Sie zu Callwey und können das Buch dort bestellen. Sie können es aber auch direkt bei Ihrem Buchhändler um die Ecke ordern.https://www.callwey.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen